GALA -ABEND 19.10.2019 / Beginn 19:00 Uhr

2019 wird "die Waldorfschule" 100 Jahre jung.

Dies feiern wir mit unserer SPENDEN-GALA am Samstag, den 19. Oktober 2019.

Beginn 19:00 Uhr mit einem Come Together mit Snacks und Getränken in der Mensa und um 20:00 Uhr mit dem GALA-Programm im Neuen Saal unserer Schule. Erleben Sie mit uns 10 Jahrzehnte Musik, Kunst, Kultur und Engagement der Waldorfpädogogik. Auszug aus unserem Programm:

- More or L.E.S.S., das Gast-Gesangsquintett singt gefühlvollen Rock, Gospel und Soul

- Simon Bremen und Band

- Musikalisches Potpourri aus eigenem Hause

- Eurythmie

- Poetry Slam

- Geigen-Duett aus der Musikschule Bietigheim

- Stefanie Link, Solo-Gesang

- unsere SCHULBAND

- und eine Versteigerung besonderer Werke von Schülern, Lehrern und Eltern.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten unseres Kindergarten-Neubaus auf dem Schulgelände wird gebeten.

Ausreichend Parkplätze sind am Bahnhof vorhanden.


Ferien 2019/2020

Sommerferien 29.07. - 10.09.2019
Brückentag 04.10.2019
Herbstferien 28. - 31.10.2019
Weihnachtsferien 20.12.2019 - 03.01.2020
Faschingsferien 24. - 28.02.2020
Osterferien 06. - 17.04.2020
Brückentag 22.05.2020
Pfingstferien 02. 12.06.2020
Beginn Sommerferien 30.07.2020

Begegnung mit dem Islam

Vortrag von Dr. Bruno Sandkühler

Freitag, 29. März 2019 / 20:00h / Blauer Musikraum

Dr. Bruno Sandkühler, Studium Romanistik u. Orientalistik. Weltweite Reisen. Mitwirkung an fotografischer Aufnahme altägyptischer und islamischer Monumente sowie in internationalen Gremien des Bildungswesens. 40 Jahre Lehrer an Waldorfschulen.

Seit am 11.09.2011 islamische Fanatiker zwei vollbesetzte Flugzeuge in die Türme des World Trade Center lenkten, ist der Islam weltweit mit Terror und Menschenverachtung verbunden. Der Vortrag wird den Blick auf den vielschichtigen Charakter dieser Religion richten und auf die Beziehungen, die sie im Lauf der Geschichte in verschiedener Weise mit Europa verbunden haben, bis hin zu der neuen Völkerwanderung unserer Zeit.

Wir werden dabei einen Blick auf die arabische Wissenschaftsblüte in Bagdad werfen und auf die Übernahme ihrer Früchte durch lateinische Scholastik, ihren weiteren Weg durch die Aufklärung und ihre Auswirkungen auf die gegenwärtige Situation.

Der Eintritt ist frei - Spenden sind erbeten!

Mitveranstalter ist die Anthroposophische Gesellschaft Vaihingen / AIVAI - Initiativkreis für Anthroposophie in Vaihingen