Mittelstufenkonzert und Eurythmieaufführung am 22.06.2016 / 18:00 Uhr

MittelstufenkonzertWir laden Sie herzlich ein zu unserem diesjähringen Konzert der Mittelstufe. Die Schüler und Schülerinnen spielen Werke von G.F. Händel und auch die Trommelgruppe der Schule wird auftreten. In der 5. Klasse beginnt bei uns an der Schule die Arbeit im Klassenorchester, bzw. Ensemble. Die Schüler bringen ihre Instrumente mit um als „bunter Haufen“ gemeinsam Musikstücke zu erarbeiten und einen klasseneigenen Klangcharakter entstehen zu lassen. Jede Klasse hat ihre ganz eigene Mischung aus Instrumenten und so gibt es jedes Jahr noch nie dagewesene Ensembleklänge und Werkinterpretationen zu hören. In der 6. Klasse wird die Arbeit fortgesetzt und an Feinheiten im Zusammenspiel gearbeitet. Die Eigenständigkeit der einzelnen Stimmen wird differenzierter und es gilt, die sich immer deutlicher zeigende Unterschiede im Können der einzelnen Musiker zu berücksichtigen. In der 7. und 8. Klasse vergrößert sich das Ensemble zum sogenannten Mittelstufenorchester, in welchem die beiden Klassen zusammengefasst sind. Nach einer Pause findet um 19:30 Uhr eine Aufführung des Abschlusskurses der Alanus-Hochschule für Eurythmie statt. Unter dem Motto "Ein Bund Bunt, bitte" präsentieren die Absolventen Ausschnitte aus ihren Bachelorarbeiten und dokumentieren den Versuch, die klassische Eurythmie weiterzuentwickeln, zu einer modernen Bewegungskunst auf den Grundlagen Rudolf Steiners. Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu können. - Der Eintritt ist frei -

Ferien 2015/2016

Sommerferien 30.Juli - 11. September 2015 Herbstferien 02. - 06. November 2015 Weihnachtsferien 23. Dezember 2015 - 08. Januar 2016 Winterferien 08. - 12. Februar 2016 Osterferien 21. März - 01. April 2016 Pfingstferien 17. - 27. Mai 2016 Freitag, 6. Mai 2015 - kein Brückentag! Unterricht gemäß Stundenplan. Beginn Sommerferien 28. Juli 2016

Künstlerischer Abschluss in Eurythmie

Freitag, 13.02.2015 / 19:00 Uhr Saal der Schule "Der Kleine Prinz" hatte 2014 eine Briefmarke verdient und dies zu Recht, denn auch nach Jahrzehnten seines Erscheines hat das Büchlein nichts von seiner Weisheit und seinem Zauber verloren. Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule Vaihingen/Enz hat sich mit Teilen dieses Werks in ihrem Bewegungsfach Eurythmie auseinandergesetzt. Die Eurythmie begleitete und unterstützte die Schüler in ihrer Entwicklung über ihre gesamte Schulzeit, so dass man auch diesem Fach eine gebührende Plattform zum Ende der Schulzeit einräumen möchte. Die Bewegungen der Eurythmie sind die nach außen verstärkten Luftbewegungen der Laute und des Musikalischen. So kann das „sich im Wesentlichen“ äußern; das charakteristische, reduzierte Darstellen einer Aussage mit Hilfe der Eurythmie klärend, seelisch unterstützend und sogar heilsam wirkend sein. Im Unterricht ist der künstlerische Ausdruck das Mittel der Methode um die Entwicklung des Einzelnen zu unterstützen. Eurythmie als Schulfach ist ein für alle Schüler verpflichtendes Fach, ebenso wie die auch zur Darstellung gebrachten Inhalte aus dem Musikunterricht und der Bildenden Kunst. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.