Februar 2017

Nachdem der kalte Winter mit einigen Schlechtwettertagen weitestgehend überstanden wurde, ist das Dach unseres Neubaus geschlossen und Fenster und Türen wurden bereits eingebaut. Anfang Februar haben wir das Gebäude provisorisch mit einer Bauheizung ausgestattet, um mit dem Innenausbau beginnen zu können. Die Arbeiten des Zimmermanns an der vorgehängten Fassade sind im Bereich der Bahnhofstraße voll im Gange und sobald es die Witterung zulässt wird auch der Stuckateur mit den Arbeiten an der Außenfassade beginnen können. Im Innenbereich sind derzeit die Heizungs- und Lüftungsbauer aktiv und verlegen die Leitungen. Auch die Trockenbauer haben mit den Arbeiten begonnen und haben bereits etliche Wände erstellt. Der aktuelle Terminplan des Architekten sieht vor, dass die Nutzung und der Bezug des Neubaus rechtzeitig zum neuen Schuljahr möglich sein wird. Entsprechend dieser erfreulichen Entwicklungen wird nun auch der Neubau als Veranstaltungsort für die Jubiläumsfeier zum 30jährigen Bestehen der Schule eingeplant.

erstellt am: 29.03.2017 | von: Verwaltung | Kategorie(n): Neubau 2016